Objektbeschreibung

2.OG 772 m²
3.OG 1.060 m²
4.OG 1.055 m²

Ausstattungsmerkmale

  • Personenaufzug
  • Empfang
  • Teeküche
  • 2-geschossige Eingangshalle (9m Geschosshöhe)
  • Decke: Spiegelfelder, Lichtfugen
  • Natursteinwände
  • Boden-Mosaikbelag
  • hochwertiger Ausbau
  • flexible Raumaufteilung
  • getrennte WC-Einheiten

Standort

Die Hauptachse des nordwestlichen Quartiers der Innenstadt ist die vom Rathenauplatz zum Opernplatz verlaufende Große Bockenheimer Straße, aufgrund der vielen gastronomischen Einrichtungen besser bekannt als Freßgass. Die südlich parallel verlaufende Goethestraße ist die teuerste Einkaufsstraße der Stadt. Der in den Wallanlagen liegende Opernplatz gilt als einer der schönsten Stadtplätze Frankfurts. An der Einkaufsstraße Schillerstraße liegt das historische Gebäude der ehemaligen Frankfurter Wertpapierbörse mit ihrem noch stattfindenden Parketthandel (heute Deutsche Börse AG mit Sitz in Eschborn/Taunus).
Die Platzfolge Rathenauplatz-Goetheplatz-Roßmarkt bilden den Übergang zum benachbarten Viertel rund um die Zeil.

Alle Preise verstehen sich in EUR/m²/Monat zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Alle in diesem Exposé enthaltenen Informationen beruhen auf Angaben von Dritten.
Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität übernehmen wir keine Gewähr.